Mediation

MEDIATION - GEMEINSAM LÖSUNGEN FINDEN

Die Methode hat einen Siegeszug hinter sich - aus gutem Grund. Die Mediatorin vermittelt im Konflikt, schafft eine konstruktive Gesprächsatmosphäre und sorgt für einen fairen Umgang der Parteien miteinander. Ihr steht jedoch keine Entscheidungskompetenz zu. Die Mediatorin beschränkt sich darauf, die Beteiligten dabei zu unterstützen, selbst eine sinnvolle Lösung ihrer Probleme zu finden.

Mediationssitzungen sind eine sinnvolle Alternative zu einem Rechtsstreit. Ein Gerichtsverfahren zerstört oft die Möglichkeit der weiteren vertrauensvollen Zusammenarbeit. Die Mediation ist ein Werkzeug zur Konfliktlösung, das nicht nur die Türe für zukünftige Zusammenarbeit offenhält, sondern gänzlich neue und für alle Beteiligten interessante Möglichkeiten zu einem gemeinsamen Weg eröffnen kann. 

Eine Mediation ist ein freiwilliges Verfahren. Sie ist vertraulich, diskret und bei Erfolg nachhaltig.

Um einen vermeintlich unüberschaubaren Konflikt zu lösen, ist es häufig notwendig, den Blickwinkel zu erweitern. Was sind die tieferen Gründe hinter den Forderungen, um die auf der Oberfläche gerungen wird?

Mediation Wien

Das Angebot bei DIAMO

  • Mediation zwischen Unternehmen
  • Innerbetriebliche Mediation
  • Nachfolgeregelung und Erbschaftsmediation
  • Lehrlingsmediation

Isabella Koch ist Mitglied des Bundesverbandes für Mediation und seit dem Jahr 2011 in der Mediatorenliste des Justizministeriums sowie in der Mediatorenliste des Sozialministeriums eingetragen. Hinweis: In Sachen Personen mit Behinderung übernimmt das Sozialministerium in bestimmten Situationen die Mediationskosten.